die
ZEMAG – Die Zeitzer Eisengießerei- und Maschinenbau Aktiengesellschaft

Die gesamte maschinelle Ausrüstung der Brikettfabrik Herrmannschacht wurde vom Maschinenbauunternehmen ZEMAG Zeitz geliefert, dessen Ursprünge bis in das Jahr 1855 zurückreichen. Neben Dreschmaschinen, Dampfmaschinen, Dampfkesseln, Pumpen und Mühlenwerken wurden vor allem Anlagen zur Förderung und Verarbeitung von Kohle produziert, später auch Bagger und Kräne.

Die heutige ZEMAG Clean Energy Technology GmbH hat ihren Sitz im Industriepark Zeitz in Tröglitz.

ZEMAG – Die Zeitzer Eisengießerei- und Maschinenbau Aktiengesellschaft